Maskenbildner*in (m/w/d)

Maskenbildner*in (m/w/d)

Landestheater Eisenach

Eckdaten:

Art der Anzeige: Stellenangebot | Berufsbezeichnung: Maskenbildner*in (m/w/d) | PLZ des Einsatzortes: 99817

Beschäftigungsumfang: Vollzeit oder Teilzeit | Erfahrungslevel: Erfahrungslevel egal | Stellenanzeigen-ID: MPJ-24-02-12-604

 

Datum der Veröffentlichung 12.02.2024

Bewerbungsfrist bis 10.03.2024

 

Stellenbeschreibung:

Das Landestheater Eisenach sucht ab sofort eine*n Maskenbildner*in (m/w/d)! Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

In seiner über 140-jährigen Geschichte hat sich das Landestheater zu einem Mittelpunkt des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens der Stadt Eisenach und der Wartburg-Region entwickelt. Hier arbeiten rund 80 Beschäftigte aus 15 Nationen und erreichen mit ihrer Arbeit durchschnittlich 60.000 Zuschauer pro Spielzeit.
Das Ballett mit max. drei Produktionen pro Spielzeit verfügt über eine Kompanie von 16 Tänzerinnen und Tänzern.
Das vielfältige Programm der eigenen Sparten Schauspiel und Ballett wird durch Musiktheater-Inszenierungen des Staatstheaters Meiningen und durch Schauspielaufführungen des Theater Rudolstadt ergänzt. Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach begleitet die Ballette, spielt Sinfoniekonzerte und besondere Konzertprogramme. Das Ballettensemble zeigt seine Choreografien auch in Meiningen, das Schauspiel bringt Kinder- und Jugendtheater ans Theater Rudolstadt. Diese Kooperationen der Theater, ergänzt durch hochkarätige Gastspiele, ermöglichen am Landestheater Eisenach einen abwechslungsreichen Spielplan.

Aufgabengebiet:
• Umsetzung von manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben der/s Bühnen- und Kostümbildner*in bzw. der Leitung der Maske
• Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen
• alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes

Wir bieten:
• einen abwechslungsreichen und kreativen Berufsalltag
• ein Arbeitsumfeld in dem respektvoll etwas miteinander geschaffen wird und die berufliche Entwicklung gefördert wird
• Theaterschaffende mit viel Herz und viel Erfahrung
• die Anstellung erfolgt in Vollzeit oder Teilzeit und Vergütung und Vertragsart nach TVöD

Anforderungen

Voraussetzungen:
• eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Maskenbildner*in, Friseur*in, Visagist*in oder Make-Up Artist (gerne auch Quereinsteiger*innen)
• handwerkliches Geschick und Kreativität
• Teamfähigkeit und eine zuverlässige, sorgfältige und motivierte Arbeitsweise
• Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen im Umgang mit allen beteiligten Kollegen*innen
• Flexibilität und Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten abends, an Wochenenden und an Feiertagen

 

Bewerbungen an:

E-Mail: risto@landestheater-eisenach.de (Technischer Direktor)
Bei Fragen steht gerne die Chefmaskenbildnerin Nadine Mark zur Verfügung: maske@landestheater-eisenach.de.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in digitaler Form (in einer gemeinsamen PDF, max. 2 MB) ein, diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Fahrtkosten und sonstige Bewerbungskosten können leider nicht übernommen werden.

Platzhalterbild für Berufe am Theater

Dieses Angebot teilen

Anzeige schließen

Weitere Stellenangebote

Aushilfe als Ankleider:in (m/w/d)

Staatstheater Augsburg

Maskenbildnerin als Aushilfe (a)

Theater Freiburg

Bühnentechniker:in (m/w/d)

Staatstheater Augsburg

Videotechniker:in (m/w/d)

Staatstheater Kassel

Bühnenmeister/in (m/d/w)

Celle

Meister für Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung (m/w/d)

Theater Osnabrück

Maskenbildner*in (m/w/d)
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Mehr erfahren