Regieassistent:in mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)

Regieassistent:in mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Eckdaten:

Art der Anzeige: Stellenangebot | Berufsbezeichnung: Regieassistent:in mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d) | PLZ des Einsatzortes: 65189

Beschäftigungsumfang: Vollzeit | Erfahrungslevel: Mit Berufserfahrung | Stellenanzeigen-ID: MPJ-24-06-07-358

 

Datum der Veröffentlichung 07.06.2024

Bewerbungsfrist bis 30.06.2024

 

Stellenbeschreibung:

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden
sucht zum 16.08.2024

eine:n Regieassistent:in mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)

Referenzcode: 50626470_0002

Wer wir sind?

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden ist ein Fünf-Sparten-Haus mit rund 600 Beschäftigten. Mehr als 40 Inszenierungen in Oper, Schauspiel, Ballett, Konzert und Kinder- und Jugendtheater sowie zahlreiche Gastspiele bieten in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot. Einen hohen Stellenwert besitzen die beiden Festivals des Staatstheaters Wiesbaden, die jährlich stattfindenden INTERNATIONALEN MAIFESTSPIELE und die alle zwei Jahre stattfindende WIESBADEN BIENNALE. Ab der Spielzeit 2024/2025 übernehmen Dorothea Hartmann und Beate Heine die Intendanz am Staatstheater.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Als Regieassistent:in unterstützen Sie die Regie durch Koordination und Begleitung der Proben und bilden eine unverzichtbare Schnittstelle zwischen den Produktionen und den Fachabteilungen des Hauses. Zu den Aufgaben gehören:

– Führung und Aktualisierung des Regiebuchs
– Planung und Organisation der Proben in Absprache mit allen Beteiligten (Regie, Ensemble, KBB, Gewerke)
– Übernahme der Abendregie bei Vorstellungen
– Betreuung von Gastspielen
– Leitung von Wiederaufnahme- und Umbesetzungsproben
– Einrichtung und Planung von Sonderveranstaltungen

Anforderungen

Worauf kommt es an?

– Selbstständiges Arbeiten, Kommunikationsbereitschaft und hohe Flexibilität
– Organisationstalent und lösungsorientiertes Denken
– Kenntnisse in EDV / MS-Office sind wünschenswert, ebenso der Besitz eines Führerscheins
– Ein einschlägiges Hochschulstudium und / oder praktische Erfahrungen im Musiktheater / in der Oper
– Offenheit, Interesse an künstlerischen Prozessen und neuen Formen sowie ein hohes Maß an Kollegialität und Belastbarkeit
– Bereitschaft zu den im Theater üblichen Arbeitszeiten

Was bieten wir Ihnen?

– Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden
– Eine abwechslungsreiche Arbeit in einem kollegialen und kreativen Umfeld
– Möglichkeiten, sich künstlerisch weiterzuentwickeln und in kleinen Formaten auszuprobieren
– Die Erfahrung ein großes Mehrspartenhaus mit Beginn einer neuen Intendanz zu begleiten

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne), Sonderregelung Solo (SR Solo). Die Besetzung der Stelle erfolgt zum 16.08.2024.

Beschäftigten des Landes Hessen wird das „LandesTicket“ zur Verfügung gestellt, mit dem die Öffentlichen Nahverkehrsmittel im Land Hessen kostenfrei genutzt werden können.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung (GdB ab 50 oder gleichgestellt) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir empfehlen eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Weitere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne: Frau Theresa Willeke (theresa.willeke@staatstheater-wiesbaden.de).

 

Bewerbungen an:

Wir nutzen das Bewerbungsportal des Landes Hessen (Extern) und bitten Sie, Bewerbungen ausschließlich hierüber einzureichen und ein aussagekräftiges Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Prüfungs- und Arbeitszeugnisse als PDF-Dokumente hochzuladen.

Link zum Bewerberportal: https://stellensuche.hessen.de/unreg/index.html#/Stellendetail/0050568426A61EDF89999C7616899C10

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an: hr-bewerbung@staatstheater-wiesbaden.de
Bitte senden Sie keine Bewerbungen an diese Email-Adresse.

Die eingereichten Unterlagen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Anzeigen-QR:

BTT24 Jobboard
Platzhalterbild für Berufe am Theater

Dieses Angebot teilen

Platzhalterbild für Berufe am Theater

Anzeigen-QR:

BTT24 Jobboard

Dieses Angebot teilen

Anzeige schließen

Weitere Stellenangebote

Maschinist:in (m/w/d)

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH

Beleuchtungsmeister*in / Stellwerker*in (w/m/d)

Berliner Festspiele

Frist abgelaufen: Betriebselektriker:in (m/w/d)

Staatstheater Augsburg

Meister (m/w/d) für Veranstaltungstechnik – Fachrichtung Beleuchtung

Starlight Express, Bochum

Beleuchtungsmeister:in / Inspektor:in

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

Schneider:in mit Dresserverpflichtung für die Kostümabteilung (m/w/d)

Theater im Hafen

Regieassistent:in mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Mehr erfahren