Bühnenhandwerker:in (m/w/d)

Bühnenhandwerker:in (m/w/d)

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Eckdaten:

Art der Anzeige: Stellenangebot | Berufsbezeichnung: Bühnenhandwerker:in (m/w/d) (0178) | PLZ des Einsatzortes: 65189

Beschäftigungsumfang: Vollzeit | Erfahrungslevel: Mit Berufserfahrung | Stellenanzeigen-ID: MPJ-24-06-27-687

 

Datum der Veröffentlichung 27.06.2024

Bewerbungsfrist bis 25.08.2024

 

Stellenbeschreibung:

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine:n Bühnenhandwerker:in (m/w/d)
(befristet bis 15.08.2025, Vollzeit)

Referenzcode: 50643858_0002

Wer wir sind?

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden ist ein Fünf-Sparten-Haus mit rund 600 Beschäftigten. Mehr als 40 Inszenierungen in Oper, Schauspiel, Ballett, Konzert und Kinder- und Jugendtheater sowie zahlreiche Gastspiele bieten in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot, welches sowohl klassische Werke als auch modernes Musiktheater und Stücke der dramatischen Gegenwartsliteratur umfasst. Einen hohen Stellenwert besitzen die beiden Festivals des Staatstheaters Wiesbaden, die jährlich stattfindenden INTERNATIONALEN MAIFESTSPIELE und die alle zwei Jahre stattfindende WIESBADEN BIENNALE.

Was bieten wir Ihnen?

Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem Kulturbetrieb. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des Landes Hessen (TV-H). Sie erhalten bei entsprechender Ausbildung Entgelt nach Entgeltgruppe 5. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Die Arbeitszeit ist unregelmäßig und orientiert sich am Proben- und Vorstellungsdienst. Sofern Sie regelmäßig unregelmäßige Bühnendienste leisten, erhalten Sie zusätzliche eine Große Theaterbetriebszulage.

Beschäftigten des Landes Hessen wird das „LandesTicket“ zur Verfügung gestellt, mit dem die Öffentlichen Nahverkehrsmittel im Land Hessen kostenfrei genutzt werden können.

Anforderungen

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen den Auf- und Abbau von Bühnendekorationen bei Proben und Vorstellungen sowie gelegentliche Transporte und Reparaturarbeiten.

Worauf kommt es an?

Bewerber:innen mit einer abgeschlossene Berufsausbildung zu einem / einer Schreiner:in / Tischler:in, zu einem metallverarbeitenden Beruf, der eine Schweißer:innen-Qualifikation für tragende Bauten (Rohr- und Blechschweißungen) beinhaltet, als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder mehrjährige Berufserfahrung in einem Veranstaltungsbetrieb als Bühnenhandwerker:in nachweisen können, werden bevorzugt behandelt.

Wir wünschen uns von Ihnen Theatererfahrung und Kenntnisse von Abläufen eines Repertoirebetriebes. Unverzichtbar ist ein teamorientiertes und selbstständiges Arbeiten. Zudem sind Sie körperlich belastbar. Engagement und Flexibilität ergänzen ihr Profil. Unverzichtbar ist die Bereitschaft, regelmäßig unregelmäßige Dienste sowie Sonn- und Feiertagsarbeit zu leisten.

 

Bewerbungen an:

Wir nutzen das Bewerbungsportal des Landes Hessen (Extern) und bitten darum, Bewerbungen hierüber (https://stellensuche.hessen.de, Referenzcode: 50643858_0002) einzureichen und dabei ein aussagekräftiges Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Prüfungs- und Arbeitszeugnisse bis 25.08.2024 als PDF-Dokumente hochzuladen; eine Online-Bewerbung ist ebenfalls mit dem Referenzcode über: hr-bewerbung@staatstheater-wiesbaden.de möglich.

Weitere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilen Ihnen gerne der Technische Direktor mit Schwerpunkt Bühnenbetrieb:

Herr Robert Klein (Tel.: 0611 / 132-215, E-Mail: r.klein@staatstheater-wiesbaden.de)

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Die eingereichten Unterlagen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung (GdB ab 50 oder gleichgestellt) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir empfehlen eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Zur Online-Bewerbung (Extern): https://stellensuche.hessen.de/unreg/index.html#/Stellendetail/0050568426A61EEF8D8B9F2800E0144E

Anzeigen-QR:

BTT24 Jobboard
Platzhalterbild für Berufe am Theater

Dieses Angebot teilen

Platzhalterbild für Berufe am Theater

Anzeigen-QR:

BTT24 Jobboard

Dieses Angebot teilen

Anzeige schließen

Weitere Stellenangebote

Techniker (m/w/d) für professionelle Beleuchtungstechnik

Berlin

Beleuchter*in (m/w/d)

Berlin

Schneider:in mit Dresserverpflichtung für die Kostümabteilung (m/w/d)

Theater im Hafen

Tontechniker*in (m/w/d)

Flensburg

Projektleitung Schwerpunkt Messe / Rigging (m/w/d)

Messe Frankfurt

Stellv. Leitung Production Stage Management (m/w/d)

Hanau und Niedernhausen

Bühnenhandwerker:in (m/w/d)
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Mehr erfahren