Werkstattleiter (m/w/d)

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

16-07-2019

Bewerbungsfrist bis

31-08-2019

Berufsbezeichnung

Werkstattleiter (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen ist ein Eigenbetrieb des Landkreises Bautzen mit ca. 130 Beschäftigte sowie Mitarbeiter/innen auf Gastvertragsbasis. Es ist das einzige professionelle bikulturelle Theater Deutschlands und bietet seinen Besuchern in den Sparten Schauspiel und Puppentheater ein Spielplanangebot in deutscher und sorbischer Sprache an.Im Deutsch-Sorbische Volkstheater ist die Stelle eines

Werkstattleiter m/w/d

ab 01.10.2019 neu zu besetzen.

Der Werkstattleiter (m/w/d) ist der Verantwortliche für die materielle Umsetzung des künstlerischen Konzepts aller neu produzierten und laufenden Inszenierungen. Er sichert insoweit die qualitäts- und termingerechte Er-stellung von Bühnenbildern und Ausstattungsgegenständen.

Ihre Aufgaben u.a.:

– fachliche und organisatorische Leitung der Theaterwerkstätten mit den Abteilungen Tischlerei, Schlosserei, Malsaal, Deko-Schneiderei
– Planung, Koordinierung und Leitung der Prozesse zur Herstellung, Beschaffung u. ggf. Anpassung von Bühnenbilder bei ca. 20 Neuproduktionen und mehreren Übernahmen pro Spielzeit
– Erstellung eines Produktionsplanes mit entsprechenden Terminen bis zur Premiere (Bauproben, Werkstattübergaben, Produktionszeiten) in Abstimmung mit den anderen Gewerken (Technik, Ausstattung)
– Anfertigung von Konstruktionszeichnungen und Bühnenplänen
– Kostenkalkulation und Budgetüberwachung für den Bereich Werkstätten
– Kalkulation von Angeboten für Fremdaufträge
– Materialauswahl und -bestellung unter Beachtung vergaberechtlicher Bestimmungen
– Organisation und Unterstützung bei Maßnahmen zur Herstellung und Werterhaltung von Geschäftsausstattungen und -ausrüstungen sowie Gebäuden und Grundstücken des Theaters
– Dokumentation sowie Ablage und Pflege relevanter Produktionsunterlagen
– Vermittlung und Koordination zwischen künstlerischen Inszenierungsteams und den Werkstätten

Ihr Profil:

– abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH/BA) oder Master / Bachelor of Engineering, Theatertechnik oder Veranstaltungstechnik oder Meisterabschluss in einem handwerklich/technischem Beruf bzw. ein gleichwertiger Abschluss
– einschlägige handwerkliche/technische Kenntnisse
– Kenntnisse bühnenrelevanter Materialien Holz und Metall
– Kenntnisse im Konstruieren von Bühnendekorationen sowie der Material- und Kostenkalkulation
– Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange und Theaterbegeisterung
– Sozialkompetenz, Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Zuverlässigkeit.
– wünschenswert sind Erfahrungen in einem Theaterbetrieb in ähnlicher Position
– Führerschein (Pkw)

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws/Handys für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.

Wir bieten eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des NV Bühne. Der Arbeitsort ist Bautzen.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2019 an das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, Intendanz, Seminarstr. 12, 02625 Bautzen oder per Email an bewerbung@theater-bautzen.de (pdf-Datei max. 9MB).
Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungskosten (auch Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen) werden nicht erstattet.

Anforderungen

siehe bitte Stellenbeschreibung

Bewerbungen an

Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, Intendanz, Seminarstr. 12, 02625 Bautzen oder per Email an bewerbung@theater-bautzen.de (pdf-Datei max. 9MB)