Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Congressforum Frankenthal GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

05-08-2019

Bewerbungsfrist bis

30-09-2019

Berufsbezeichnung

Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Stellenbeschreibung

• Organisatorische und technische Planung, Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen
• Wahrnehmung der Pflichten und Aufgaben des „Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik“ gemäß § 39 Abs. 1 bzw. § 115 VStättVO
• Veranstaltungsleitung gemäß § 38 Abs. 2 MVStättV bzw. § 114 VStättVO
• Gewährleistung eines reibungslosen, technischen Veranstaltungsbetriebes unter qualitativen, sicherheitstechnischen und wirtschaftlichen Kriterien
• Konfi gurierung, Einrichtung und Bedienung von Ton- und Beleuchtungsanlagen sowie von Veranstaltungs-, Bühnen- und Medientechnik
• Betreuung der Haus-, Sicherheits- & Gebäudeleittechnik im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung
• Realisierung der Veranstaltungsanforderungen einschließlich der Steuerung des Auf- & Abbau
• Ansprechpartner für Kunden und Dienstleister auf anspruchsvollem Niveau
• Erstellen und Ändern von Bestuhlungsplänen und Aufplanung für Veranstaltungen
• Personalführung und -disposition
• Verantwortung für den ordnungsgemäßen Zustand aller bühnentechnischen Einrichtungen und Gerätschaften, allgemeine Reparatur- und Instandhaltungssetzungsarbeiten
• Konzeptionelle Erarbeitung von Neuerungen und technischen Anforderungen für ein modernes Veranstaltungshaus
• Durchführung und Kontrolle der erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und Einhaltung der Bestimmungen der geltenden
Versammlungsstättenverordnung

Anforderungen

• Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik
• Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Licht-, Ton-, Bühnen- und Medientechnik (Netzwerkkenntnisse von Vorteil)
• Vielseitige und aktuelle Fachkenntnisse sowie ein hohes Sicherheitsverständnis
• Eine zielorientierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Einsatzbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit zu versetzten Zeiten, d.h. Einsatz auch an Sonn- und Feiertagen sowie abends und nachts
• Kundenorientierung und Dienstleistungsbereitschaft
• ein hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit sowie ein wertschätzendes Auftreten
• Organisationstalent und gute Kommunikationsfähigkeiten, konzeptionelle Fähigkeiten
• Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation zur Ausbilderin/ Ausbilder wünschenswert
• Versierter Umgang mit EDV, CAD-Kenntnisse
• Führerschein der Klasse B (PKW/Kleinbusse)

Bewerbungen an

Interessiert?
Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen! Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:
karriere@congressforum.de