Mitarbeiter (m/w/d) in der Beleuchtungsabteilung

Landestheater Coburg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

05-09-2019

Bewerbungsfrist bis

01-12-2019

Berufsbezeichnung

Mitarbeiter (m/w/d) in der Beleuchtungsabteilung

Stellenbeschreibung

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.Gesucht wird ab sofort ein Mitarbeiter (m/w/d) in der Beleuchtungsabteilung.

Aufgaben:
• Durchführung von Instandhaltungs-, Wartungs- und Inspektionsarbeiten an veranstaltungs- und haustechnischen elektr. Betriebsmitteln
• Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher Betriebsmittel, Arbeitsmittel und Geräte
• Systematische Fehlersuche und Reparatur an elektr. Geräte und Anlagen
• Einbau und Erstellung stückbezogener Beleuchtung und elektr. Effekte unter Einhaltung aller relevanten Vorschriften
• Installation licht- und bühnentechnischer Anlagen und Effekte an Dekorationsteilen
• Auf- und Abbau der Beleuchtungstechnik

Anforderungen

Anforderungen:
• Abgeschlossene Ausbildung als Facharbeiter/-in (m/w/d) in einem elektrotechnischen Beruf, z. B. Elektromechaniker/-in, Systemelektroniker/-in, Elektroniker/-in Automatisierungstechnik, Mechatroniker/-in, Betriebs-, Gebäude- oder Energietechniker oder in einem artverwandten Ausbildungsberuf
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenenddienste und Schichtdienst)
• Gelegentliches Arbeiten auf Leitern, Gerüsten und Hubsteigern
• Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis
• Interesse am Theaterbetrieb
• Zuverlässigkeit, Teamorientierung, Organisationsgeschick und LeistungsbereitschaftDie Stelle nach TVöD ist vorab befristet auf die Spielzeit 2019/2020.Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten.

Bewerbungen an

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
natascha.babucke@landestheater.coburg.de
oder per Post (bitte nur Kopien) an:
Landestheater Coburg
Natascha Babucke
Schloßplatz 6
96450 Coburg