Frist abgelaufen: SCHLOSSER/IN m/w/d

Meininger Staatstheater

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

17-09-2019

Bewerbungsfrist bis

18-10-2019

Berufsbezeichnung

SCHLOSSER/IN m/w/d

Stellenbeschreibung

Das MEININGER STAATSTHEATER ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Hauses prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen.Zum 01.01.2020 suchen wir in unbefristeter Vollzeit-Anstellung

eine/n SCHLOSSER/IN m/w/d

Ihre Aufgaben:

o Herstellung und Montage von Metallkonstruktionen für Bühnenbilder
o Schweißen von Bauteilen (MAG- und WIG Schweißen)
o Sägen, Bohren, Schneiden – Endmontage
o Herstellung mechanischer Konstruktionen nach Vorlagen
o Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
o handwerkliche Tätigkeiten

Anforderungen

o abgeschlossene Ausbildung als Schlosser*in / Metallbauer*in oder vergleichbare Berufserfahrung
o Schweißpässe nach DIN EN 287 (TÜV) oder DVS
o gutes technisches Verständnis
o Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen
o körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und selbständige
Arbeitsweise
o Führerschein Klasse B / C1 von VorteilDie Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TVL.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen an

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 18.10.2019 an:Meininger Staatstheater
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

oder per Mail (in einer pdf) an:
verwaltungsdirektion@meininger-staatstheater.de

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.