Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Universität der Künste Berlin

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

01-10-2019

Bewerbungsfrist bis

22-10-2019

Berufsbezeichnung

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Stellenbeschreibung

An der UdK Berlin ist in der Zentralen Universitätsverwaltung – Referat für Gebäudemanagement und Arbeitssi-cherheit (GA) – folgende Stelle eines/einer Beschäftigten (m/w/d) zu besetzen:FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (m/w/d)
– Entgeltgruppe 9 TV-L Berliner Hochschulen zzgl. Theaterbetriebszulage –
Vollzeitbeschäftigung, befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich ggf. anschließenden Elternzeit (voraussichtlich ein Jahr) der StelleninhaberinBesetzbar: 4. Dezember 2019 Kennziffer: 1488/19Aufgabengebiet:
-Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) in den Veranstaltungssälen der Universität der Künste Berlin
-Wahrnehmung der Verantwortung gemäß § 32 der Verordnung über den Betrieb von baulichen Anlagen (BetrVO Bln) in Vertretung des Betreibers
-selbständiges und eigenverantwortliches Einrichten, Betreuen und Durchführen von Proben und Veranstaltungen in Abstimmung mit den Nutzer/innen (m/w/d)
-selbständiger Auf- und Abbau und Bedienung von Beleuchtungs-, Beschallungs- und Projektions-/AV-Technik
-selbständiger Auf- und Abbau von Bühnen- und Orchesterausstattung (Bestuhlung, Podesterie, Kulissen)
-selbständige Durchführung von Pflege- und Instandhaltungsarbeiten an der technischen Ausstattung
-Kontrolle der Wartungsarbeiten von Fremdfirmen an der technischen Ausstattung
-Einweisung und Überwachung von Fremdfirmen (Veranstaltungstechnik, Reinigung, Transport)
-selbständige Durchführung einfacher handwerklicher Arbeiten
-Veranstaltungsdienst
-Wahrnehmung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes im Verantwortungsbereich

Anforderungen

-Qualifikation gem. § 34 (4) BetrVO – Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – mit einer mind. dreijährigen Berufserfahrung
-sicherer Umgang mit DV-Programmen Microsoft Office (Excel, Word, Outlook)
-gutes Verständnis für künstlerisch-technische Zusammenhänge
-eigenverantwortliche selbstständige Koordination externer Dienstleister/innen (m/w/d)
-gute organisatorische Fähigkeiten
-hohe soziale Kompetenz
-selbständige Arbeitsweise
-handwerkliches Geschick
-Verantwortungsbewusstsein
-Gesucht wird eine engagierte und flexible Persönlichkeit mit Teamfähigkeit, einer hohen Belastbarkeit, sehr guter Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientiertheit auch bei gesteigertem Arbeitsaufkommen und enger Zeitvorgabe.
-Die Position erfordert das Heben und Tragen schwerer Lasten, Arbeiten in Höhen und Arbeiten auf Leitern sowie die Bereitschaft zu überwiegend unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen.

Bewerbungen an

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 22. Oktober 2019 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin – ZSD 1 -, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin. Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.
Weitere Informationen unter www.udk-berlin.de/universitaet/stellenausschreibungen/