Inspizient*in

Burgtheater GmbH, Wien, Österreich

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

08-07-2020

Bewerbungsfrist bis

17-08-2020

Berufsbezeichnung

Inspizient*in

Stellenbeschreibung

Das Burgtheater ist die wichtigste Schauspielbühne des Landes und verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität. Mit seinem mehr als 70-köpfigen Ensemble zählt es zu den größten Sprechbühnen Europas und spielt in der deutschsprachigen wie auch internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.
Zur Verstärkung unsers Teams suchen wir ab 1.9.2020 befristet für die Spielzeit 2020/21 eine*nInspizient*in

Ihr Aufgabenbereich
• Bewältigung aller Anforderungen des täglichen Repertoirebetriebes
• Steuerung des Ablaufs von Proben und Vorstellungen durch entsprechende Ansagen und Einsatzzeichen
• Vorausschauende Kooperation mit allen technischen und künstlerischen Abteilungen im komplexen Proben- und Vorstellungsbetrieb

Wir bieten Ihnen
je nach Qualifikation und Erfahrung ein monatliches kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt in der Höhe von derzeit 1.980 € mit der Bereitschaft zur Überzahlung sowie durch die Zusammenarbeit mit bekannten nationalen und internationalen Künstler*innen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) senden Sie bitte bis zum 17.08.2020 an bewerbungen@burgtheater.at.
Bitte beachten Sie, dass wir bis 17.08.2020 in den Theaterferien sind. Wir melden uns zeitnah nach unserem Urlaub bei Ihnen.
Ihre Daten der Bewerbung (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse) werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.

Anforderungen

Unsere Anforderungen
• Erfahrung als Inspizient*in oder Stage Manager*in an einem großen Schauspieltheater, Opernhaus oder Musicaltheater
• Gute bühnentechnische Kenntnisse und Grundorientierung bzgl. der Sicherheitsrichtlinien
• EDV-Kenntnisse für Textverarbeitungen, Erstellung von Arbeitsbüchern, Szenarien und Protokollen
• Technische Versiertheit für die Inspizienten-Anlagen in allen Spielstätten
• Hohe Flexibilität und Selbstständigkeit
• Ausgeprägte Teamfähigkeit, Stressresistenz und Sensibilität für künstlerische Prozesse
• Bereitschaft für theaterspezifische Arbeitszeiten und Teilnahme an Gastspielen
• Ausgezeichnete Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen erwünscht)

Bewerbungen an