Technische Leitung (m/w/d)

Bayerische Staatsschauspiel, München

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

14-07-2020

Bewerbungsfrist bis

31-08-2020

Berufsbezeichnung

Technische Leitung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Bayerische Staatsschauspiel in München
sucht einen Technischen Leiter (m/w/d)
für die Spielstätte Residenztheater ab September 2020
Das Residenztheater ist eines der führenden Schauspielhäuser im deutschsprachigen Raum mit drei Spielstätten sowie einer regen Gastspieltätigkeit. Seine technisch anspruchsvollen Produktionen sorgen regelmäßig für internationales Aufsehen.Wir suchen für die Hauptspielstätte Residenztheater eine qualifizierte Persönlichkeit mit Leitungserfahrung an einer großen Bühne zur kompetenten Organisation der technischen Abläufe sowie der Führung von Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben:

• Mitwirkung bei der Spielzeitdisposition und Planung von Neuproduktionen: Kommunikation mit Produktionsteams, Prüfung der Realisierbarkeit, Erarbeitung von technischen Lösungen mit allen technischen Abteilungen und den Werkstätten
• Lenkung der Dienstplangestaltung für die zugeordneten Abteilungen
• Vorbereitung von Gastspielen: Einschätzung der Spielstätten hinsichtlich der technisch realisierbaren Anforderungen und Erstellung der Kostenkalkulation
• Verantwortung für die Einhaltung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften
• Planung und Abstimmung von Reparaturen, Prüfungen und Wartungsarbeiten an der Bühnenmaschinerie mit Fremdunternehmen und Sachverständigen
• Mitwirkung bei der Planung und Einrichtung von Anlagen und Arbeitsstätten sowie bei der Beschaffung von Betriebsmitteln
• Koordination und administrative Vorbereitung genehmigungspflichtiger Sonderveranstaltungen
• Einhaltung der Ihnen zugeteilten Etats

Anforderungen

Ihr Profil:
• Dipl.-Ingenieur für Theatertechnik mit Befähigungsnachweis oder Theater- bzw. Meister für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne und Beleuchtung)
• mehrjährige Leitungsroutine an einem großen Theater
• sehr gute EDV-Kenntnisse in den Bereichen CAD und MS Office
• Interesse an künstlerischen Prozessen und sicheres Auftreten im Dialog mit den Produktionsteams
• ausgeprägte soziale Kompetenz
• hervorragende Team-, Organisations- und PersonalführungsfähigkeitWir bieten eine abwechslungsreiche Position im Zentrum Münchens. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach NV-Bühne. Die Stelle ist dem Technischen Direktor unterstellt und ist nicht teilzeitfähig.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels für einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) per E-Mail bis zum 31.08.2020 an:
bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können. Wegen der im August stattfindenden Theaterferien werden eingehende Bewerbungen erst ab dem 10.09.2020 bearbeitet

Bewerbungen an

Wir bieten eine abwechslungsreiche Position im Zentrum Münchens. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach NV-Bühne. Die Stelle ist dem Technischen Direktor unterstellt und ist nicht teilzeitfähig.Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels für einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) per E-Mail bis zum 31.08.2020 an:
bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können. Wegen der im August stattfindenden Theaterferien werden eingehende Bewerbungen erst ab dem 10.09.2020 bearbeitet.