Mitarbeiter*in Transportabteilung (m/w/d)

Staatstheater Braunschweig

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

15-07-2020

Bewerbungsfrist bis

23-08-2020

Berufsbezeichnung

Mitarbeiter*in Transportabteilung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in Transportabteilung (m/w/d) in Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
– Transport von Kulissen und anderen proben- sowie vorstellungsrelevanten Teilen inklusive Orchesterinstrumenten. Dabei Be- und Entladetätigkeiten inklusive manueller Lastenhandhabung sowie Ladungssicherung unter Anleitung.
– Gelegentliches Führen von Betriebsfahrzeugen wie PKW, LKW, dabei Gastpiel- und Orchesterfahrten durchführen, das Führen von Gabelstaplern, Flurförderfahrzeugen.
– Vorstellungen auflösen sowie Dekorationsteile nach Wertstoffen trennen (Holz, Metall, Styropor usw.) und zur Entsorgung vorbereiten. Das Führen von Elektrogeräten zur Trennung und Zerlegung von Materialien.
– Verwaltung und Pflege der Dekorationslager sowie derer Außenbereiche und Fundus.
– Fahrzeuge pflegen, warten, reinigen, betanken, reinigen und zum TÜV vorbereiten.
– Pflegen, reinigen und reparieren von Arbeitsmaterialien und -mitteln sowie Dekorationsteilen.

Anforderungen

Sie verfügen über: / Ihr Profil:
– Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf ist wünschenswert
– Gültiger Führerschein Klasse CE (oder entsprechend) inklusive notwendiger Modulprüfungen und Wiederholungslehrgänge für Berufskraftfahrer*innen
– Gabelstaplerführerschein / Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge von Vorteil
– Qualifikation zum Umgang mit handgeführten Elektrowerkzeugen und Motorkettensägen von Vorteil
– Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Qualitätsbewusstsein im Rahmen der Produktionsabläufe eines Theaterbetriebs
– Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamgeist, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Theater
– Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie im auswärtigen Gastspielbetrieb
– Gute körperliche Verfassung zum manuellen Handhaben von schweren Lasten
– Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und SchriftWir bieten Ihnen:
– ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter*innen aktiv gefördert wird
– Die Eingruppierung erfolgt nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an den Technischen Direktor Thomas Pasternak, Tel: 0531 1234-200.

Bewerbungen an

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.08.2020 ausschließlich per E-Mail und möglichst als ein PDF-Dokument an
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de.
Staatstheater Braunschweig
Personalabteilung
Katerina Dörflinger
Am Theater
38100 BraunschweigBitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Theaterferien die Eingangsbestätigungen zeitversetzt versenden werden. Das Bewerbungsverfahren nehmen wir zu Beginn der neuen Spielzeit wieder auf.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.