Requisiteur (m/w/d)

Landestheater Coburg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

21-09-2020

Bewerbungsfrist bis

02-11-2020

Berufsbezeichnung

Requisiteur (m/w/d) in Vollzeit

Stellenbeschreibung

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt rund 240 Mitarbeiter. Ne-ben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab. 

Requisiteur (m/w/d) in Vollzeit

Aufgaben:
– Selbständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen in einem 3-Sparten-Haus
– Herstellen und Bereitstellen von Requisiten
– Ein- und Auslagern von Requisiten sowie deren Wartung, Pflege und Instandsetzung
– Requisitentransporte zu den Probebühnen und Außenspielstätten

Anforderungen

Anforderungen:
– Ausgeprägtes handwerkliches und kreatives Geschick sowie technischen Sachverstand
– Abgeschlossene Berufsausbildung (wie z. B. Raumausstatter/in oder Schreiner/in)
– Kenntnisse im Umgang mit Kunststoff, Metall und Holz
– Kenntnisse im Umgang mit Leimen, Lacken und Klebstoffen
– Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und Abläufe
– Eigenverantwortliches, ordentliches und zuverlässiges Arbeiten
– Organisationsgeschick, strukturiertes und flexibles Arbeiten
– Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie zu Abend-, Wochenend-, Sonn- und Fei-ertagsarbeit
– Reisebereitschaft zu Gastspielen
– Berufserfahrung im Bereich Requisite wünschenswert
– Erfahrung im Umgang mit Hieb-Stich und Schusswaffen wünschenswert
– Führerschein Klasse B wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig 

Die Stelle ist zunächst befristet. Eine Option auf Verlängerung besteht. Für die ausgeschriebene Position und die verhandelbare Höhe der Gage gelten die Bedingungen des NV-Bühne.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis-tung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen an

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis 02.11.2020 per E-Mail an:
natascha.babucke@landestheater.coburg.de oder per Post (bitte nur Kopien) an:
Landestheater Coburg, Verwaltung, Oberer Bürglaß 10, 96450 Coburg