Herren-Maßschneider*in (m/w/d)

Theater und Orchester Heidelberg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

09-10-2020

Bewerbungsfrist bis

06-11-2020

Berufsbezeichnung

Herren-Maßschneider*in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Theater und Orchester Heidelberg sucht zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine*n Herren-Maßschneider*in Vollzeit. 

Das Theater und Orchester Heidelberg ist ein renommiertes Fünfspartenhaus mit Oper, Tanz, Schauspiel, Jungem Theater und Orchester mit Konzertprogramm. Es zählt zu den erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum; sowohl bei den Auslastungskapazitäten als auch bei nationalen und internationalen Kooperationen. Das Theater ist stark in die Stadt sowie in die Region vernetzt. Regelmäßig zeichnet es auch für wiederkehrende Festivals verantwortlich. Dazu gehören das Barock-Fest Winter in Schwetzingen, der Heidelberger Stückemarkt, Festival für zeitgenössische Autoren und Stücke, sowie die Heidelberger Schlossfestspiele. Zusätzlich dazu gibt es aber auch internationale Festivals wie z.B. das iberoamerikanische Festival ¡Adelante! Und die Tanzbiennale in Heidelberg. Oftmals werden die Künstler*innen des Heidelberger Theaters auch zu Gastspielen und Festivals ins Ausland eingeladen.

Die Kostümabteilung des Theaters und Orchesters Heid4eleg unter der Leitung von Katharina Kromminga fertigt in der Schneiderwerkstatt Kostüme für ca. 30 Produktionen pro Spielzeit an. Erarbeitet werden Kostüme in unterschiedlichen Stilen, aus allen Zeiten und Epochen, auch Tier- und Phantasiekostüme werden angefertigt. Gefragt sind sowohl klassisches Handwerk, wie auch historische und moderne Verarbeitungstechniken.

Ihre Aufgaben:

• Neuanfertigung, Änderung und Aufarbeitung aller Kostüme im Bereich Herren für Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Jungem Schauspiel

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet auf ein Jahr. Bei Bewährung besteht eine Perspektive auf unbefristete Weiterbeschäftigung.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Das Arbeitsverhältnis einschließlich Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V).

Anforderungen

Dieses Profil erwarten wir: 

• Abgeschlossene Ausbildung als Herrenmaßschneider*in (ausdrücklich nicht als Änderungsschneider*in, das entspricht leider nicht den Anforderungen an die Aufgaben)
• Erste Berufserfahrung im Theaterbereich
• selbstständige verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Geduld, Flexibilität, Belastbarkeit unter Zeitdruck, Teamfähigkeit, respektvoller Umgang mit den Kollegen/innen
• Freude an der Umsetzung künstlerischer Ideen, Interesse an den Abläufen eines Theaterbetriebes.

Bewerbungen an

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an die Leiterin der Kostümabteilung: katharina.kromminga@heidelberg.de