Mitarbeiter für die Wäscherei (m/w/d)

Staatstheater Kassel

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

09-10-2020

Bewerbungsfrist bis

30-10-2020

Berufsbezeichnung

Mitarbeiter für die Wäscherei (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 550 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt.

Wir suchen ab dem 01.12.2020

einen Mitarbeiter für die Wäscherei (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte:

• Fachgerechtes Waschen, Bügeln und Sortieren der Theaterkleidung für den Probenbetrieb und der Originalkostüme
• Qualitätskontrolle der Wäschestücke nach entsprechenden Richtlinien
• Maschinenbedienung und Maschinenpflege
• Beachtung von hygienischen Anforderungen

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, wenn sie zeitlich voll ausgefüllt werden kann. Das Beschäftigungsverhältnis regelt sich nach dem Tarifvertrag Hessen (TV-H). Die Eingruppierung innerhalb der Entgeltordnung des Landes Hessen erfolgt -je nach Qualifikation- ab der Entgeltgruppe 4 TV-H.

Anforderungen

Ihr Profil:

• Idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung als Textilreiniger (m/w/d) oder entsprechende Berufserfahrung im Umgang mit den verschiedensten -auch theaterspezifischen- Textilien.
• Handwerkliches Geschick und Einsatzbereitschaft.
• Sensibilität für kreative Prozesse und künstlerische Belange.
• Körperliche Belastbarkeit und Flexibilität.
• Wir freuen uns über eine Persönlichkeit, die teamfähig und zuverlässig ist und über ein freundliches Auftreten verfügt.
• Eigenständiges, zuverlässiges und sorgfältiges Arbeiten sollten den Arbeitsstil auszeichnen.
• Bereitschaft zur Wechselschicht oder Wochenenddiensten.

Bewerbungen an

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich an die Leiterin der Kostümabteilung, Frau Magali Gerberon, unter der Rufnummer 0561 1094-154.

Um den Anteil von Frauen zu erhöhen, sind entsprechende Bewerbungen erbeten. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. Reisekosten im Zusammenhang mit Vorstellungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.10.2020 an:

Staatstheater Kassel
Personalabteilung
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

oder per E-Mail: Sarah.Kloppmann@staatstheater-kassel.de

Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.).

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.