Regiehospitanz IM WEISSEN RÖSSL

Theater Magdeburg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

21-10-2020

Bewerbungsfrist bis

29-11-2020

Berufsbezeichnung

Regiehospitanz IM WEISSEN RÖSSL

Stellenbeschreibung

Regiehospitanz – Sparte Oper (m/w/d) 

DAS THEATER MAGDEBURG BIETET EINE REGIEHOSPITANZ AN FÜR DIE PRODUKTION:

IM WEISSEN RÖSSL
Oper von Ralph Benatzky

Regie: Tim Kramer
Premiere am: 11. April 2021, Opernhaus
Probezeitraum: 1. März bis 10. April 2021

An der Seite des Regisseurs und der Regieassistenz begleiten Sie die einzelnen Produktionsprozesse dieser Neuinszenierung. Dies im Produktionsteam, also zusammen mit der Ausstattung und den technischen Gewerken. Sie lernen während dieser Hospitanz sehr intensiv und praxisorientiert, die künstlerisch technischen Betriebsabläufe eines großen Mehrspartentheaters kennen. Eine Vergütung der Hospitanz kann leider nicht erfolgen.

Es gelten die theaterüblichen Arbeitszeiten (vormittags, abends und am Wochenende).

Anforderungen

– Lust auf Theater, Zuverlässigkeit und Aufgeschlossenheit
– Sie sollen bitte für den gesamten Probenzeitraum zur Verfügung stehen und volljährig sein 

Bewerbungen an

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Regiehospitanz IM WEISSEN RÖSSL“ bis zum 29.11.2020 per Email an die unten angegebene Adresse (bitte die Datenmenge von 14 MB nicht überschreiten). 

Bewerbungs-Email-Adresse: anja.briese@theater-magdeburg.de

Adresse: Theater Magdeburg
Personal & Recht
Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg

Link: www.theater-magdeburg.de

Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren:

Auch Bewerbungsverfahren unterliegen aufgrund der Übermittlung von persönlichen Daten den Bestimmun-gen der EU-Datenschutzgrundverordnung. Entsprechende Hinweise dazu erhalten Sie unter
folgendem Link: https://www.theater-magdeburg.de/fileadmin/media/diverse_Pdf/Hinweise_zur_Datenverar-beitung_bei_Bewerbungsverfahren.pdf