BühnentechnikerIn

Freilichtspiele Schwäbisch Hall e.V.

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

03-11-2020

Bewerbungsfrist bis

13-12-2020

Berufsbezeichnung

BühnentechnikerIn

Stellenbeschreibung

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall e.V. suchen ab 1. Februar 2021 ganzjährig einen/eine

BühnentechnikerIn

für den ganzjährigen Theaterbetrieb im Neuen Globe sowie die Sommerspielzeit auf der Großen Treppe und im Neuen Globe.

Suchen Sie eine Anstellung, die Freiraum zur Selbstbestimmung und Abwechslung bietet? Ein kleines Team mit flachen Hierarchien, in dem Sie eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten können? Einen Betrieb, der Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet?

Wir können Ihnen dies und vieles mehr bieten. Im Winter präsentieren wir mit unserem kleinen aber hochmotivierten Kernteam ein Winterprogram aus Gastspielen, Ko-Produktionen und Eigenproduktionen im Neuen Globe. Dieses, erst 2019 eröffnete Theater, präsentiert sich in unserer alljährlichen Sommerspielzeit als zweite Spielstätte neben der Großen Treppe. Dann werden die Freilichtspiele eines der führenden Freilichttheater in Deutschland und produzieren in Eigenleistung 4-6 neue Stücke pro Spielzeit plus Wiederaufnahmen. Damit bieten wir unseren rund 75.000 theaterbegeisterten Besucherinnen und Besuchern in 150 Veranstaltungen ein vielseitiges Angebot von Schauspiel über Musiktheater und Tanz bis hin zu Kinder- und Jugendtheater. Darüber hinaus ist Schwäbisch Hall eine reizvolle historische Stadt umgeben von schöner Landschaft.

Hauptaufgaben
• Ganzjährige Betreuung des Neuen Globes inkl. Gebäudeinstandhaltung
• Auf-, Ab- und Umbau von Bühnenbildern
• Herstellung von Bühnenbildern
• Herstellung und Entwicklung von produktionsbezogenen Sonderlösungen
• Reparaturarbeiten an Bühnenbildern und Einrichtung
• Technische Absicherung des Proben- und Vorstellungsbetriebes unter Einhaltung aller sicherheitstechnischen Normen und Gesetze
• Erstellung von stückbezogenen Dokumentationen
• Und viele weitere abwechslungsreiche Tätigkeiten

Sonstiges
Es handelt sich bei der Stelle um eine befristete Festanstellung für zunächst 1 Jahr.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 Stunden (verhandelbar) verteilt auf 5 Arbeitstage.

Anforderungen

Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit sind neben großer Flexibilität Grundvoraussetzungen für das Arbeiten im Festspielbetrieb. Handwerkliches Geschick und lösungsorientiertes Denken sind ebenso wichtig. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Sicherheitsbewusstsein setzen wir in dieser Position voraus.
Sie sollten über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik und handwerkliches Geschick (Holzverarbeitung) oder eine relevante handwerkliche Ausbildung und Erfahrung im Bereich Theater oder Veranstaltungstechnik besitzen. Außerdem sollten Sie den Führerschein Klasse B haben, optional auch gerne Klasse C.

Bewerbungen an

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte bis zum 13. Dezember 2020 Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an tl@freilichtspiele-hall.de
oder postalisch an
Freilichtspiele Schwäbisch Hall e.V., Technische Leitung z.H. Johanna Güttler, Im Haal 14, 74523 Schwäbisch Hall.Wir legen großen Wert auf die berufliche Förderung junger Menschen, daher geben wir gerne auch Berufsanfängern eine Chance. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich mit Ihrer Bewerbung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und § 26 Absätze 1 und 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen.