Produktionsassistent/in (m,w,d)

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

10-11-2020

Bewerbungsfrist bis

31-12-2020

Berufsbezeichnung

Produktionsassistent/in (m,w,d)

Stellenbeschreibung

Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit ca. 30 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerten, über 600 Veranstaltungen und über 130.000 Besuchern pro Spielzeit. Wir spielen in den Hauptspielstätten Flensburg und Rendsburg sowie in zahlreichen Abstecherorten.
Wir suchen für die Generalintendanz in Rendsburg zum nächstmöglichen Termin einen/eine
Produktionsassistenten/in (m, w, d)
Sie übernehmen die Schnittstelle zwischen den Technischen Abteilungen (Bühne/Licht/Ton) in Rendsburg und in Flensburg sowie der Werkstättenleitung in Harrislee in Bezug auf die Kommunikation zu den externen Bühnenbildner*innen.
Zu Ihren Aufgaben gehört es, Protokolle zu führen (u. a. bei Bauproben und Werkstattabgaben), Kontrollfunktionen auszuüben (Termineinhaltung, Vollständigkeitsprüfung der Unterlagen, Plausibilitätscheck) sowie Dokumentationen zu erstellen (u. a. Hänge- und Abstecherpläne). Langfristig übernehmen Sie die Erstellung von Gefährdungsbeurteilung für Produktionen. Für die externen Bühnenbildner*innen sind Sie der/die verbindliche/r erste/r Ansprechpartner*in für die Kontakte mit dem Landestheater, denen Sie die erforderlichen Informationen über die Besonderheit des Landesbühnenbetriebs mit seinen unterschiedlichen Spielstätten zuarbeiten.

Anforderungen

Wir erwarten entweder eine Ausbildung als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik oder ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bühnenbild/Theatertechnik unter der Voraussetzung, die Weiterbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik in den nächsten drei Jahren erfolgreich abzuschließen.
Ein hohes Organisationstalent, körperliche Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit setzen wir ebenso voraus wie das Verständnis für die Belange an einem Theater und für eine Beschäftigung zu unterschiedlichen Arbeitszeiten. Voraussetzung ist außerdem die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (PKW) sowie der sichere Umgang mit den gängigen Mikrosoft Office Programmen und das Zeichnen mit AutoCAD.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.sh-landestheater.de

Bewerbungen an

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich an Frau Lisa von Meyer, Technische Referentin der Geschäftsführung, Telefon: 0461-72459.
Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Landestheater mit Repertoire-Betrieb. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV-Bühne SR Bühnentechnik.
Wenn Sie engagiert, zuverlässig und flexibel sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31.12.2020 an Frau Jana Urhammer, Verwaltungsdirektorin der Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg, oder an Bewerbung@sh-landestheater.de richten.