Ausbildungsplatz Metallbauer*in (m/w/d) in der Fachrichtung Konstruktionstechnik

Staatstheater Braunschweig

Art der Anzeige

Ausbildungsangebot

Datum der Veröffentlichung

01-12-2020

Bewerbungsfrist bis

31-01-2021

Berufsbezeichnung

Ausbildungsplatz Metallbauer*in (m/w/d) in der Fachrichtung Konstruktionstechnik

Stellenbeschreibung

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region. 

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum 01.09.2021 eine*n

Auszubildende*n zum/zur Metallbauer*in (m/w/d) in der Fachrichtung Konstruktionstechnik

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und ist dual aufgebaut. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Schlosserei am Staatstheater Braunschweig. Der schulische Teil der Ausbildung findet an der Heinrich-Büssing-Schule in Braunschweig statt.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:
– Fertigung und Instandhaltung von Metallbaukonstruktionen eines Bühnenbilds
– Auswertung von technischen Zeichnungen sowie Planung und Prüfung der Materialbeschaffung und Kostenkalkulation
– Grundlagen der unterschiedlichen Metallbearbeitungsmaschinen sowie Schweißverfahren

Anforderungen

Sie verfügen über:
– Mindestens einen Hauptschulabschluss
– Interesse an der Metallverarbeitung, Mechanik, Elektronik, Hydraulik und Pneumatik
– Handwerkliches Geschick und technische Affinität
– Verständnis für Mathematik und Physik
– Körperliche Belastbarkeit
– Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Flexibilität 

Wir bieten Ihnen:
– Eine abwechslungsreiche und spannende Ausbildung in dem inspirierenden Arbeitsumfeld eines Theaterbetriebes.
– Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter*innen aktiv gefördert wird.
– Eine Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG.

Bewerbungen an

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Herrn Armin Zühlke, Leiter Schlosserei, Tel: 0531 1234-310 oder E-Mail: arminzuehlke@staatstheater-braunschweig.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2021 ausschließlich per E-Mail und möglichst als ein PDF-Dokument an
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de.
Staatstheater Braunschweig
Personalabteilung
Am Theater
38100 Braunschweig

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.