Sopranistin (Sopran 1) und Altistin (Alt 2)

Theater und Orchester Heidelberg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

11-12-2020

Bewerbungsfrist bis

15-02-2021

Berufsbezeichnung

Sopranistin (Sopran 1) und Altistin (Alt 2)

Stellenbeschreibung

Beschreibung:
Das Theater und Orchester Heidelberg beabsichtigt ab 07. September 2021 im Rahmen der Nachbesetzung von zwei Stellen 

eine Sopranistin (Opernchor – Sopran 1)
und
eine Altistin (Opernchor – Alt 2)

fest zu engagieren. Für die erste Musiktheaterpremiere der Spielzeit 21/22 würden zudem Vorproben zwischen dem 1.7.21 und 31.7.21 vor den Theaterferien stattfinden.
Das Theater und Orchester Heidelberg ist ein Fünf-Sparten-Theater. Zum künstlerischen Profil des Hauses gehören im Musiktheater auch die Festivals „Winter in Schwetzingen“ und „Heidelberger Schlossfestspiele“. Der Opernchor unter Leitung von Michael Pichler hat eine Größe von 23 Planstellen und ist in der Regel an 5-6 Neuproduktionen pro Spielzeit beteiligt.

Art:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.
Die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne, Sonderregelung Chor, Gagenklasse 2b

Anforderungen

Voraussetzungen
Abgeschlossenes Gesangsstudium, akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache 

Sonstiges:
Vorsingen finden nach Einladung im April und Mai 2021 statt.
Vorzubereiten sind 2 Arien nach Wahl sowie folgende Chorstellen:

La Bòheme, 2. Bild „Ah! Razze di furfanti“ (KA Ricordi, 2 nach Ziffer 13 – 5 vor Ziffer 14)
Der fliegende Holländer 3. Aufzug „Holländer ist mein, seht doch“ (KA Schott, Ziffer 7-16)
Die Zauberflöte 2. Akt „Heil sei Euch Geweihten“ (KA Bärenreiter, T. 830-Schluss)

Zudem ein frei vorzutragender Text in deutscher Sprache nach Wahl (mind. 30 Sekunden – z. B. Monolog, Gedicht, Lied-Text, etc.)

Bewerbungen an

Die Einladungen erfolgen bis zum 05.03.2021.
Wir bitten von Nachfragen vor diesem Termin abzusehen. 

Interessierte Bewerberinnen werden gebeten, ihre Bewerbung mit Lebenslauf, künstlerischem Werdegang, einem Ton- oder Videobeispiel als Link und Lichtbild bis zum 15.02.2021 gern per Mail (max 1 MB) zu senden an:

Theater und Orchester Heidelberg
Künstlerisches Betriebsbüro
Nina Pfaff
Theaterstraße 10
D-69117 Heidelberg
kbb@theater.heidelberg.de