Leiter/in (m,w,d) Tonabteilung

Theater Pforzheim

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

14-12-2020

Bewerbungsfrist bis

31-01-2021

Berufsbezeichnung

Leiter/in (m,w,d) Tonabteilung zum 01.09.2021 gesucht

Stellenbeschreibung

Das Theater Pforzheim ist ein Mehrsparten-Theater mit Musiktheater, Ballett und Schauspiel. Träger dieser Einrichtung ist die Stadt Pforzheim. Als Spielstätten stehen ein Theatersaal mit 510 Plätzen sowie das Podium (variable Spielstätte mit bis zu 130 Plätzen) zur Verfügung.
Die Stadt Pforzheim, als Oberzentrum der Region Nordschwarzwald, zählt rund 115.000 Einwohner; das Einzugsgebiet des Theaters umfasst außerdem die angrenzenden Landkreise.Ihre Aufgaben
– technische und organisatorische Planung und Umsetzung aller Eigenproduktionen
– Livemischungen von Musicals und Konzerten
– Betreuung der Video- und Inspizientenanlage
– Steuerung des Budgets für Verbrauchsmaterial sowie den Einsatz externer Kräfte
– Wartung, Instandhaltung und Optimierung der tontechnischen InfrastrukturWir erwarten
– Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
– Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
– Offenheit und Freude an der ArbeitWir bieten leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrags (NV) Bühne (überwiegend künstlerisch tätig) sowie ein Jobticket mit monatlicher Eigenbeteiligung.
Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten.

Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Anforderungen

• Sie haben eine Ausbildung als Toningenieur/in oder eine vergleichbare Ausbildung.
• Sie sind im Umgang mit Mac und PC, moderner Audiotechnik sowie Yamaha Digitalpulten (DM2000, DM1000, CL3) vertraut.
• Sie beherrschen gängige Audio-Netzwerke, vor allem RockNet und DANTE.
• Erfahrung im Umgang mit Cubase, Pro Tools, Logic Pro X, SCS und QLab wäre von Vorteil
• Sie bringen Musikalität und musikalische Kenntnisse mit und sind sicher im Lesen von Partituren
• Sie haben ein Gespür für die künstlerischen Prozesse in einem Theaterbetrieb
• Sie verfügen bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung

Bewerbungen an

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte im pdf-Format bis 31.01.2021 an
ute.feineisen@pforzheim.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne Thomas Kalkofen, Tel. 07231/39-3260, thomas.kalkofen@stadt-pforzheim.de zur Verfügung.