Assistent*in der Werkstattleitung (m/w/d)

Maxim Gorki Theater, Berlin

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

16-12-2020

Bewerbungsfrist bis

14-02-2021

Berufsbezeichnung

Assistent*in der Werkstattleitung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Maxim Gorki Theater sucht zur Spielzeit 2021/2022
eine*n Assistent*in der Werkstattleitung (m/w/d).Kennziffer: 206/047/002

Einsatzort: Maxim Gorki Theater – Werkstätten, 10243 Berlin, Deutschland

Aufgaben:
– Selbstständige Betreuung von Produktionen im Bereich Dekorationsbau
– Erstellung von Konstruktionszeichnungen, sicherer Umgang von 2D-AutoCad (und Grundkenntnisse 3D)
– Selbstständige Berechnungen von Statiknachweisen
– Kompetenz im Umgang Word/Excel
– Materialkalkulationen für Produktionen
– Enge Zusammenarbeit mit Lieferanten und Dienstleistern im Rahmen der Angebotserstellung sowie der Realisierung der Produktionen
– Organisatorische Tätigkeiten personeller und logistischer Art im Bereich Werkstattleitung
– Künstlerisches wie auch Theaterspezifisches Verständnis
– Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Szenographie, Bühnentechnik und anderen Gewerken

Wir bieten:
– Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem renommierten, innovativen Kulturunternehmen
– eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem Theater mit einer internationalen und diversen Belegschaft

Vertragsdaten:
– Tarifvertrag – NV-Bühne Bühnentechnik
– Vollzeit

Anforderungen

– Erfolgreich Abgeschlossenes Studium Dipl.-Ing. bzw. Bachelor/Master für Theater- und Veranstaltungstechnik
– Erfahrungen im Bereich Dekorationsbau im Theater oder nahverwandten Kultureinrichtungen
– Eine gute Auffassungsgabe und die Bereitschaft und Fähigkeit zur Umsetzung künstlerischer Konzepte
– Freude an der Arbeit im Team
– Sehr gute Deutschkenntnisse notwendig sowie gute bis sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil
– Praktische Ausbildung und handwerkliches Grundverständnis wünschenswert

Bewerbungen an

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Berufsausbildung, Studium und Arbeitszeugnisse) vorzugsweise per E-Mail an

personal@gorki.de

Maxim Gorki Theater, Herrn Marcus Trettau

Hinweise:
Das Maxim Gorki Theater berücksichtigt die Gleichstellung von Frauen, Männern und Diversen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbungen von Frauen, People of Color, sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftlich eingereichte Bewerbungen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag werden nicht zurückgesandt.

Die Reisekosten zu den Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.