Kommunikationsdesigner (m/w/d)

Hamburgische Staatsoper GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

29-12-2020

Bewerbungsfrist bis

31-01-2021

Berufsbezeichnung

Kommunikationsdesigner (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht für die Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit ab der Spielzeit 2021/22 in Vollzeit die Position 

Kommunikationsdesigner (m/w/d)
– Vertrag NV-Bühne –

Die Position umfasst die folgenden Aufgaben:
Als Kommunikationsdesigner*in gestalten Sie im Team die Printprodukte und digitalen Werbemittel der Staatsoper und übergreifend des Philharmonischen Staatsorchesters auf Basis eines vorhandenen Corporate Design. Dabei entwickeln Sie das Design durch Anwendung auf neue Produkte auch weiter. Sie betreuen die Produktion von Printprodukten bis zur Druckreife und überwachen in Folge die Zusammenarbeit mit Druckereien und anderen Partnern. In die Betreuung unserer Social Media-Kanäle sind Sie im Bild- und Video-Bereich gestalterisch eingebunden. Intern arbeiten Sie in enger Abstimmung mit verschiedenen Bereichen unseres Hauses, wie Pressestelle, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Dramaturgie, Kartenvertrieb, Online-Kommunikation etc. zusammen und übernehmen dabei auch koordinative Aufgaben.

Anforderungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung, bzw. Studium oder gleichwertige Erfahrungen und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikationsdesign/Grafik und beherrschen den sicheren Umgang mit den einschlägigen Computerprogrammen (InDesign, QuarkXpress, Photoshop, Illustrator etc.). Sie können sich in hohem Maße mit den Arbeitsweisen eines Kulturbetriebes und den inhaltlichen Angeboten der Bereiche Oper, Ballett und klassisches Konzert identifizieren und verfügen über entsprechende Kenntnisse. Kreativität, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Neugierde und Kommunikationsbereitschaft sowie auch in Stress-Situationen hohe Belastbarkeit setzen wir voraus. Sie sind gewohnt, sich mit zu gestaltenden Themen auch inhaltlich auseinanderzusetzen und in konzeptionellen Zusammenhängen zu denken.

Bewerbungen an

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV-Proficard. 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) inkl. Arbeitsproben (Kopien) senden Sie bitte bis zum 31. Januar 2021 an die:
Hamburgische Staatsoper GmbH;
Leonie Heumann, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.