Orchesterinspektor (m/w/d)

Die Staatstheater Stuttgart

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

07-01-2021

Bewerbungsfrist bis

31-01-2021

Berufsbezeichnung

Orchesterinspektor (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Orchesterinspektor (m/w/d), ab 01.03.2021, in Vollzeit (38,5 Std./Woche)
(Referenznummer: 1120211-D)Wir sind 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Ihre Aufgaben
• Erstellung der Dienstpläne und Arbeitsanweisungen für die Orchesterwarte
• Erstellung von Aufbauplänen für die Orchesteraufstellung für Konzerte an verschiedenen Veranstaltungsorten sowie für Oper- und Ballettaufführungen
• Überwachung des Orchesteraufbaus sowie bei Bedarf Mithilfe dabei
• Organisation der Instrumententransporte
• Kommunikation und Koordination mit externen Spielstätten samt Versand der Bühnenanweisungen
• Verwaltung der Orchesterausstattung sowie im Bedarfsfall von Instrumenten und anderem Zubehör
• Notenauflegen

Anforderungen

Voraussetzungen
• Mehrjährige Berufserfahrung als Orchesterwart (m/w/d) oder Orchesterinspektor (m/w/d)
• Kenntnisse der unterschiedlichen Orchesteraufbauten eines Sinfonie- und Opernorchesters
• Musikalische Kenntnisse
• Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
• PC-Kenntnisse
• Gute Englischkenntnisse
• Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
• Technisches Verständnis und – FähigkeitenWir bieten
• Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeiter*innen
• Individuelle Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten
• Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
• Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
• Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
• Möglichkeit für Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Eine langjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 9b TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt.

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen an

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 31.01.2021 an:Die Staatstheater Stuttgart, Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter: https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.