Veranstaltungstechniker w/m/d

Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg gGmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

22-01-2021

Bewerbungsfrist bis

31-03-2021

Berufsbezeichnung

Veranstaltungstechniker w/m/d

Stellenbeschreibung

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg gGmbH, sucht in Vollzeit zum 01.09.2021, befristet bis zum 09.08.2023, für das Projekt ‚Mobiles Klanglabor‘ Veranstaltungstechniker w/m/d 

Das ‚Mobile Klanglabor‘ ist Teil des NRW-Förderprogramms ‚Neue Wege‘ und bringt Musiktheater für Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren an unterschiedliche Orte der Städte Duisburg und Düsseldorf. Die geplanten acht Uraufführun-gen finden allesamt in dem, vom „raumlabor-berlin“ entworfenen, Klanglabor statt und zeigen die Vielfalt des aktuellen Kinder- und Jugendmusiktheaters auf.

Ihre Aufgaben:
– Sie kümmern sich insbesondere um den Auf- und Abbau sowie das Betreiben von bühnen- und szenentechnischen Bauten sowie Beleuchtungs-,
Projektions- und Beschallungsanlagen während der Proben und Vorstellungen
– technische Betreuung und Gewährleistung der Sicherheit von Proben und Veranstaltungen
– Arbeiten im Team an wechselnden Orten und zu veranstaltungsbedingten Zeiten
– Koordination und administrative Vorbereitung in Absprache mit dem Leitungsteam des Mobilen Klanglabors
– Dokumentation und Führen eines Prüfbuches
– kreative Mitwirkung bei der Umsetzung des technischen Konzeptes in enger Zusammenarbeit mit der Regie, den Komponist*innen sowie dem
Leitungsteam

Was wir bieten:
– eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen und engagierten Team
– ein kreatives Umfeld mit Gelegenheit zur fachlichen Weiterentwicklung
– eine Beschäftigung auf Basis des TVÖD

Anforderungen

Ihr Profil:
– abgeschlossene Berufsausbildung für Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
– Berufserfahrung als Veranstaltungstechniker, insbesondere im Bereich Tourneetheater (fliegende Bauten)
– Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
– sehr gute Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit den gängigen licht – und tontechnischen Betriebsmitteln
– ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Zuverlässigkeit
– Flexibilität, insbesondere bei der Arbeitszeitgestaltung
– Teamfähigkeit, auch mit wechselnden Teams
– Notenkenntnis wünschenswert
– vorteilhaft Führerschein Klasse C

Bewerbungen an

Wenn Sie an einer Mitarbeit an diesem spannenden Projekt interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2021 per Mail an u.garstecki@operamrhein.de oder per Post an: 

Personalabteilung der Deutschen Oper am Rhein
Heinrich-Heine –Allee 16 a, 40213 Düsseldorf