Sachgebietsleiter (m/w/d) Technical Event Management, Audio-Video-Lighting im Event Service

Messe Berlin GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

03-02-2021

Bewerbungsfrist bis

03-05-2021

Berufsbezeichnung

Sachgebietsleiter (m/w/d) Technical Event Management, Audio-Video-Lighting im Event Service

Stellenbeschreibung

Die Messe Berlin zählt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aufgrund ihrer nationalen und internationalen Aktivitäten in den Bereichen Messen, Ausstellungen und Kongresse zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Sie lebt vom Erfolg ihrer Veranstaltungen und dem Engagement ihrer Mitarbeiter*innen für die Zufriedenheit ihrer Kunden aus aller Welt. 

Wir suchen Impulsgeber*innen mit Gastgeber-Mentalität, die unsere Unternehmenswerte teilen, unabhängig von ihrem kulturellen und sozialen Hintergrund oder ihrer aktuellen Lebenssituation. Wir laden Sie ein, sich mit uns zu engagieren und Ihre fachlichen Qualifikationen, beruflichen Erfahrungen und persönlichen Stärken in das spannende Geschehen eines äußerst lebendigen und abwechslungs­reichen, internationalen Geschäftsfeldes einzubringen.

Für unseren Geschäftsbereich Event Services (ES) suchen wir Sie als
Sachgebietsleiter (m/w/d) Technical Event Management, Audio-Video-Lighting im Event Service

ab sofort; unbefristet; 39,0 Wochenstunden/Gleitzeit

Ihre Aufgaben:

Sie verstehen sich als Gastgeber*in und begeistern sich für digitale und innovative Lösungen sowie smarte Prozesse in der Veranstaltungstechnik. Sie verfügen über eine starke Kommunikationsfähigkeit und Servicementalität auf allen Ebenen, mit der Sie Kunden und Kolleg*innen begeistern. Sie gewährleisten mit Freude und Engagement einen reibungslosen, technischen Veranstaltungsbetrieb unter qualitativen, sicherheitstechnischen und wirtschaftlichen Aspekten. Dabei widmen Sie sich insbesondere folgenden Aufgaben:

– Disziplinarische, innovative und fachliche Mitarbeiterführung von einem 11‑köpfigen Team
– Interdisziplinäre Führung im Rahmen von Projekten und Produktionen
– Technische Produktionsleitung von Veranstaltungen sowie Unterstützung, technische Beratung und Begleitung von medientechnischen Anforderungen des operativen Bereichs und interner sowie externer Kunden
– Prozessoptimierung unter wirtschaftlichen und qualitativen Aspekten sowie die strategische Weiterentwicklung der medientechnischen Services Audio-Video-Lighting in Verbindung mit digitalen Services auch im Hinblick auf digitale bzw. hybride Veranstaltungsformate
– Steuerung der Planung von messespezifischen Audio- bzw. Visual-Echtzeit-Netzwerken
– Erstellung von fachbezogenen Ausschreibungsunterlagen sowie fachlich und inhaltliche Unterstützung bei Vergabeverhandlungen
– Personalplanung und Personalbeschaffung in Zusammenarbeit mit HR

Unser Angebot:

Neben einzigartigen Einblicken in das internationale Veranstaltungs- und Messegeschäft mit unterschiedlichsten Branchenschwerpunkten, Medizin, Tourismus, Agrarwirtschaft, Mobility, Lebensmittelindustrie und den neuesten Technologien, erwartet Sie:

– Eine individuelle Einarbeitungszeit mit der Möglichkeit von Hospitationen als Teil Ihres Onboardings
– Interkulturelles und diverses Kollegium sowie ein internationales Arbeitsumfeld
– Familienfreundliche Vertrauensarbeitszeit im Gleitzeit-Modell sowie Mobile Office-Möglichkeiten
– Angebote rund um Ihren Arbeitsweg von Job-Leasing-Bike bis zum BVG-Firmenticket-Zuschuss
– Vergünstigtes Mittagessen in unserer „Lunchbox“
– Kostenfreier Zugang zu allen hauseigenen Veranstaltungen
– Förderung der beruflichen und persönlichen Weiterbildung
– Angebote rund ums betriebliche Gesundheitsmanagement & Vorsorge
– Tarifliche Vergütung nach TVÖD + übertarifliche Flexibilitätszulage
– Betriebliche Altersvorsorge im öffentlichen Dienst – VBL

Anforderungen

Ihre Qualifikationen: 

Fachliche Voraussetzungen:
– Dipl.-Ing./Master Veranstaltungstechnik oder Meister für Veranstaltungstechnik
– Mindestens 5 Jahre Berufspraxis mit Medien- oder AV-Technik in der Veranstaltungsbranche, bestenfalls als Führungskraft und/oder Projektmanager
– Grundlagen Netzwerktechnik
– Gute Englischkenntnisse (insbes. techn. Englisch)
– Gute PC-Kenntnisse (wie z. B. MS Office, Internet, AutoCAD, EasyJob, ggfs. SAP)
– Kaufmännisches und technisches Verständnis
– Sehr gute Kenntnis der Versammlungsstättenverordnung sowie der einschlägigen Vorschriften und Verordnungen

Persönliche Voraussetzungen:
– Sicheres, freundliches Auftreten
– Herausragende deutsche und englische Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
– Sehr gute Teamfähigkeit
– Hohe Belastbarkeit, hohe zeitliche Flexibilität
– Ausgeprägte Servicementalität
– Durchsetzungsvermögen
– Hohes Sicherheitsverständnis
– Schnelle Auffassungsgabe und Organisationstalent
– Freude an der persönlichen Weiterentwicklung sowie der Weiterentwicklung des zu führenden Teams
– Begeisterung zu digitalen Lösungen und Offenheit gegenüber Veränderungen
– Interkulturelle Kompetenz und Diversity-Verständnis

Bewerbungen an

Interessiert? 

Wenn Sie interessiert sind und Sie sich in dem beschriebenen Profil wiedererkennen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, um am Erfolg unseres Unternehmens mitzuarbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter dem Kennwort: MB04/2021 an jobs@messe-berlin.de

Bewerbungen von Menschen (m/w/d) mit Schwerbehinderung sowie Gleichgestellter sind jederzeit erwünscht.

jobs@messe-berlin.de