Veranstaltungstechniker*innen Licht

Kultur Ruhr GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

17-02-2021

Bewerbungsfrist bis

19-03-2021

Berufsbezeichnung

Veranstaltungstechniker*innen Licht

Stellenbeschreibung

Für verschiedene Projekte im Rahmen der Ruhrtriennale suchen wir: 

– Veranstaltungstechniker*innen für den Bereich Licht

Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbane Künste Ruhr, des Chorwerk Ruhr und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.
Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.

Der Bedarf für die ausgeschriebene Tätigkeit besteht innerhalb des Zeitraums
vom 05.07.2021 bis 01.10.2021 für die Ruhrtriennale, wobei die tatsächliche Vertragsdauer von den jeweiligen Projekten abhängig ist.

Zur Vorbereitung der Produktionen (insbes. Bauproben, Proben und Materialwartung) und Gastspielen besteht in Einzelfällen auch bereits vor bzw. nach diesem Zeitraum ein Bedarf für bestimmte Tätigkeiten.

Die Mitarbeit erfolgt im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit. Die Vergütung erfolgt zu den für die Kultur Ruhr GmbH feststehenden Honorarstundensätzen für das jeweilige Tätigkeitsprofil.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. März 2021.

Anforderungen

Wir erwarten von Ihnen:
– für die Tätigkeit, auf die Sie sich bewerben, entsprechende fachliche Qualifikationen
– mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen im Theater-/Festival- und Eventbereich 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu den zuvor angezeigten Anforderungen. Mit der Bewerbung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

1. chronologischer Lebenslauf mit Lichtbild
2. Ausbildungs- und Tätigkeitszeugnisse
3. Referenzen über Tätigkeiten, die dem Profil entsprechen, für das Sie sich bewerben unter Angabe einer Kontaktperson
4. Kopie des Gewerbescheins bzw. Bestätigung Finanzamt über die angemeldete freiberufliche Tätigkeit (z.B. Umsatzsteueridentifikationsnummer)
5. Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung
6. Ersthelferbescheinigung

Die Entscheidung für die Veranstaltungstechniker*innen, die die vorstehenden Anforderungen erfüllen, erfolgt anhand der Bewerbungsunterlagen. Entscheidend ist dabei die Teamfähigkeit, Belastbarkeit und die Anzahl der Jahre mit einschlägiger Berufserfahrung.

Bewerbungen an

Die Unterlagen senden Sie bitte – gerne per Email (nur PDF-Format, max. 5 MB) – an die folgende Anschrift: 

Kultur Ruhr GmbH
Technisches Betriebsbüro
Anke Wolter
Gerard-Mortier-Platz 1
D-44793 Bochum

Telefon: 0234 – 97483321
Email: tbb@kulturruhr.com