Frist abgelaufen: Ausstattungsassistent (m/w/d)

Staatstheater Kassel

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

24-02-2021

Bewerbungsfrist bis

09-04-2021

Berufsbezeichnung

Ausstattungsassistent (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 550 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 

Wir suchen ab der Spielzeit 2021/2022 (ggf. Vorproben)

einen Ausstattungsassistenten (m/w/d).

Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung der Ausstattungen vom Kostüm- bzw. Bühnenbild der Produktion von der Bauprobe bis zur Premiere:

• begleitende Probenbetreuung (Probebühnen und Spielstätten), dabei Ansprechpartner/in sein für die entsprechenden Abteilungen und Regie der jeweiligen Produktion
• Begleitung der einzelnen Produktionsprozesse in den entsprechenden Abteilungen von Bühne, Requisite, Kostüm, Maske sowie Abstimmung in künstlerischen Fragen mit dem/den jeweiligen Ausstatter/n
• Recherche von Ausstattungsdetails und Material

Das Beschäftigungsverhältnis regelt sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne und ist überwiegend künstlerisch. Es handelt sich um ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeitform. Die Gage erfolgt auf Verhandlungsbasis.

Anforderungen

• Ausbildung im Bereich Bühne und Kostüm oder einer vergleichbaren Ausbildung; gestalterische Begabung und Stilsicherheit
• Erwünscht sind EDV-Kenntnisse wie z.B. MS Office, AutoCAD, Photoshop etc.
• Organisationstalent, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement und die Bereitschaft zu flexiblen, theaterüblichen Arbeitszeiten
• Vertrautheit mit den Theaterabläufen
• Flexibel auf die unterschiedlichen Anforderungen eines Produktionsprozesses reagieren können
• Führerschein der Klasse B ist wünschenswert
• ggf. Vorproben (Gastvertrag) 

Bewerbungen an

Um den Anteil von Frauen zu erhöhen, sind entsprechende Bewerbungen besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erbeten. 

Bewerbungsschluss ist der 09.04.2021. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an: Sibylle.Pfeiffer@staatstheater-kassel.de

Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.).

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.