Leiter/in der Ausstattungswerkstätten (w/m/d)

Theater Magdeburg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

02-03-2021

Bewerbungsfrist bis

18-04-2021

Berufsbezeichnung

Leiter/in der Ausstattungswerkstätten (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Der Eigenbetrieb Theater Magdeburg sucht ab dem 01.09.2021 eine/n 

Leiter/in der Ausstattungswerkstätten (w/m/d)

Die Theaterwerkstätten des Theaters Magdeburg stellen eigenständig die Bühnen- und Kostümbilder her und beschäftigen insgesamt 30 MitarbeiterInnen. Sie bestehen aus der Tischlerei, der Schlosserei, dem kleinen und dem großen Malsaal, der Dekorationsabteilung und der Requisitenwerkstatt. Die Theaterwerkstätten des Theaters Magdeburg verfügen über modernste Technik (z.B. zwei CNC-Bearbeitungsmaschinen) und über einen eigenen Montageraum. Die einzelnen Gewerke werden durch fachspezifische Leiter/innen bzw. Meister/innen geleitet.

Wir suchen eine kompetente, erfahrene und an der Umsetzung der Betriebsabläufe sehr interessierte Person, welche neben den allgemeinen Voraussetzung für diese herausragende Position auch die nötige Personalführungsqualität und ein hohes Verständnis für die äußerst speziellen Betriebsabläufe an Theaterbetrieben mitbringt.

Aufgabenschwerpunkte u.a.:

– Gesamtverantwortung für das gesamte Management der Theaterwerkstätten
(u.a. Kostenverantwortung, Qualitätsmanagement, übergeordnete Terminkoordination, Bestellwesen (u.a. VOL), anzuwendende Technologien, Entsorgungsmanagements etc.)
– Koordinierung der Betriebsabläufe in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitern/-innen und der Technischen Direktion, Leitung von turnusmäßigen Meetings etc.
– Koordination des Personaleinsatzes und Sicherstellung eines wirtschaftliches Personalmanagements
– Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Auftragsabwicklung sowie wirtschaftlicher und anforderungsgerechter Arbeitsabläufe
– Optimierung und Förderung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse („Vordenker/in“)
– Umsetzung einer internen Revision

Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des NV-Bühne (SR BT). Die Gage ist verhandelbar und wird der Bedeutung der Stelle gerecht.

Anforderungen

– Erfolgreich abgeschlossenes Studium/Ausbildung im Bereich Konstruktionstechnik, Maschinentechnik o.ä. (z.B. Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Ingenieurstudium FH oder eine ähnliche, für eine solche Tätigkeit als Voraussetzung anzusehende Ausbildung)
– Hervorragendes Organisationstalent in Bezug auf das Management einer großen Theaterwerkstatt (diesbezügliche Erfahrungen sind von Vorteil)
– fachspezifische wie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und gute Personalführungsfähigkeiten
– Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit einem CAD-Programm (z.B. Vectorworks)
– vertiefte Kenntnisse in Statik und Konstruktion sowie den gängigen Antriebs- und Fördertechniken sind erwünscht
– Sensibilität für künstlerische Belange in Bezug auf die Arbeitsergebnisse
– Flexibilität und Bereitschaft zu theaterüblichen unregelmäßigen Arbeitszeiten
– Führerschein Klasse B
– Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil 

Bewerbungen an

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Werkstattleiter/in“ bis zum 18.04.2021 an folgende Email- Adresse (bitte fassen Sie die Bewerbungsunterlagen in einem Dokument zusammen und überschreiten die Datenmenge von 14 MB nicht): 

Bewerbungs-Email-Adresse: anja.briese@theater-magdeburg.de

Adresse: Theater Magdeburg
Personal & Recht
Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg

Link: www.theater-magdeburg.de

Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren:
Auch Bewerbungsverfahren unterliegen aufgrund der Übermittlung von persönlichen Daten den Bestimmun-gen der EU-Datenschutzgrundverordnung. Entsprechende Hinweise dazu erhalten Sie unter
folgendem Link: https://www.theater-magdeburg.de/fileadmin/media/diverse_Pdf/Hinweise_zur_Datenverar-beitung_bei_Bewerbungsverfahren.pdf