Technische*r Produktionsleiter*in (m/w/d)

Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

16-03-2021

Bewerbungsfrist bis

15-04-2021

Berufsbezeichnung

Technische*r Produktionsleiter*in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH, Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, sucht zum 16.08.2021

eine*n technischen Produktionsleiter*in (m/w/d)

Die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH ist das älteste Fusionstheater Deutschlands und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter*innen. Es verfügt über die Sparten Musiktheater, Ballett und Schauspiel sowie über das Orchester „Niederrheinische Sinfoniker“. Zahlreiche Sonderveranstaltungen, eine umfangreiche Theater- und Konzert-pädagogik sowie Projekte zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses ergänzen das breitgefächerte Theaterprofil. Jährlich finden rund 600 Veranstaltungen auf den zwei Hauptbühnen, der Studiobühne Mönchengladbach sowie in den externen Spielstätten Fabrik Heeder, Seidenweberhaus und Kaiser-Friedrich-Halle statt.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne (Normalvertrag Bühne SR Bühnentechniker) und unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben
gehören die Kontaktaufnahme, Koordination und Kommunikation mit den Bühnenbildnern*innen während des gesamten Planungs- und Produktionsablaufes von Neupro-duktionen. Sie fungieren als Bindeglied zwischen allen technischen Bereichen des Theaters, den Theaterwerkstätten und den Produktionsteams. Sie übernehmen die entspre-chende Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen und stellen den Informationsfluss sowie den reibungslosen Arbeitsablauf im Planungs- und Produktionsprozess sicher.
Zudem übernehmen sie Materialrecherchen und Bestellungen für die Neuproduktionen.
Sie erstellen zur Unterstützung der Werkstattleitung Konstruktionszeichnungen, fertigen Stücklisten an und begleiten den Herstellungsprozess der Bühnenbilder.

Wir bieten Ihnen
einen vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team und in einer lebendigen und besonderen Atmosphäre, die es so nur am Theater gibt.
Außerdem erhalten unsere Mitarbeitenden vergünstigte Eintrittskarten für viele unserer Vorstellungen.

Anforderungen

Was Sie mitbringen sollten:
Sie verfügen über eine abgeschlossene einschlägige Ausbildung und kennen aufgrund Ihrer Berufserfahrung am Theater die Produktionsabläufe eines Theaterbetriebes de-tailliert.
Zudem sollten Sie eine selbstständige, lösungsorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise und großes Organisationstalent besitzen. Sie sollten ein hohes Maß an Eigeniniti-ative mitbringen, kommunikationsstark, teamfähig und flexibel sein.
Ein sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, CAD-Konstruktionsprogrammen und theaterspezifischer Software sollte für Sie selbstverständlich sein.
Zur Mobilität zwischen den einzelnen Theaterstandorten ist ein Führerschein (Klasse B) erforderlich.
Wenn Sie darüber hinaus eine ausgeprägte soziale Kompetenz besitzen, ein großes Interesse an künstlerischen Prozessen sowie die Fähigkeit zum Dialog mit den künstleri-schen Produktionsteams und die Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten mitbringen, bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail als eine PDF-Datei)

Bewerbungen an

bis zum 15.04.2021
an personal@theater-kr-mg.deFür inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Rainer Lauwigi, Technischer Direktor, unter Tel.: 02151-805-178, zur Verfügung.
Für Fragen zum Bewerbungsprozess hilft Ihnen Susanne Gaspers, Personalreferentin, Tel. 02151-805-171, gerne weiter.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten werden begrüßt.
Mit unserer Ausschreibung richten wir uns ausdrücklich an alle Geschlechter.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.