Veranstaltungstechniker*in (w / m / d)

Stiftung Staatstheater Augsburg

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

17-03-2021

Bewerbungsfrist bis

25-04-2021

Berufsbezeichnung

Veranstaltungstechniker*in (w / m / d)

Stellenbeschreibung

Die Stiftung Staatstheater Augsburg veranstaltet mit ihren vier Sparten Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert über 600 Vorstellungen von 30 verschiedenen Inszenierungen pro Jahr. Mit unseren fast 400 Mitarbeitern erreichen wir damit ca. 200.000 Zuschauer. Das Großes Haus wir zurzeit saniert, der Spielbetrieb findet in den Interimsspielstätten im Martinipark und im Gaswerk statt.

Zur Verstärkung unserer Technik suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen * eine

Veranstaltungstechniker*in (w / m / d)

Ihr Aufgabengebiet:
• Fach- und termingerechter Auf- und Abbau von bühnentechnischen
Einrichtungen in den Spielstätten und Probebühnen des Staatstheaters
• Eigenverantwortliche Betreuung des Proben– und Vorstellungsbetriebes von künstlerischen Produktionen in kleineren im Bereich Bühne, Ton, Video und Beleuchtung in Abstimmung mit den Produktionsteams
• Schriftliche Dokumentation der technischen Einrichtung
• Mitwirkung an größeren Produktionen im Team von Lichttechnik,
Video, Ton, und Bühne
• Fachgerechter Transport von Materialien im Bühnen- und Magazinbereich, sowie zwischen den verschiedenen Spielstätten
• Einhaltung von Ordnung und Sicherheit im Verantwortungsbereich,
sowie die Durchführung aller, zur Sicherung des Proben- und
Vorstellungsbetriebes notwendigen, Tätigkeiten

Anforderungen

Voraussetzungen:
• Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• Erste Berufserfahrung wird vorausgesetzt, Theatererfahrung ist von Vorteil
• Hohe technische Kompetenz und Verständnis für künstlerische Prozesse
• Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
• Bereitschaft zur Arbeit in wechselnden Schichten sowie an Sonn- und
Feiertagen, in Termingebundenheit durch Vorstellungsbetrieb
• Körperliche Eignung und Belastbarkeit, Fähigkeit zum Arbeiten unter Zeitdruck, Umbauten vor PublikumErwartet wird eine hohe Einsatzbereitschaft, selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung von Aufgaben, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.

Wir bieten Ihnen
• einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz als Teil eines motivierten Teams in einem künstlerische-kreativen Arbeitsumfeld
• partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
• eine Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden

Die Einstellung erfolgt gemäß TV-L vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen in der Entgeltgruppe 6 zuzüglich der sog. Theaterbetriebszulage in Höhe von 20,3 % aus der E 6, Entwicklungsstufe 3. Zudem besteht Anspruch auf die tarifliche Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Der Jahresurlaub von 30 Arbeitstagen sowie ein Zusatzurlaub von in der Regel 3 Arbeitstagen wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt.

Bewerbungen an

Das Staatstheater Augsburg hat sich verpflichtet, die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in
besonderem Maße zu erfüllen.Auskunft zur Gestaltung der Stelle erhalten Sie unter 0821.324 4987.

Entspricht dies Ihrem Profil und haben Sie Lust sich in unser Team
einzubringen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer vollständigen schriftlichen Bewerbung
bis zum 25. April 2021
an folgende Adresse:
bewerbung@staatstheater-augsburg.de

Bitte achten Sie darauf, alle Dokumente in ein pdf zu integrieren, welches im gesamten 4 MB Datenvolumen nicht überschreiten sollte.
Die Personalverwaltung bewahrt Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsprozederes auf. Im Anschluss werden diese zuverlässig datengeschützt gelöscht.