Bühnenmaler (m/w/d)

Staatstheater Kassel

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

06-04-2021

Bewerbungsfrist bis

15-05-2021

Berufsbezeichnung

Bühnenmaler (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 550 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 

Wir suchen ab der Spielzeit 2021/2022 (30.08.2021)

einen Bühnenmaler (m/w/d).

Wünschenswert ist bereits eine Aufnahme der Tätigkeit in der Zeit vom 01.06. – 16.07.2021.

Das Beschäftigungsverhältnis regelt sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne und ist überwiegend künstlerisch. Es handelt sich um ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeitform.

Anforderungen

Für diese Tätigkeit ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Ausbildungsberuf „Bühnenmaler (m/w/d)/Bühnenplastiker (m/w/d) Fachrichtung Malerei“ oder einem artverwandten Beruf, beispielsweise Holzbildhauer (m/w/d) oder Maler (m/w/d) Voraussetzung. 

Als Bewerbungsvoraussetzung verfügen Sie über:

• Fachkompetenz in Materialimitation und Oberflächengestaltung von Dekorationsteilen
• gute Kenntnisse im Prospektmalen, Schablonieren
• einen sicheren Umgang bei der malerischen Umsetzung von künstlerischen Vorlagen und Modellen in ihrer ganzen Vielfalt
• etwa 3 Jahre Berufserfahrung

Interesse am Theater, künstlerische und handwerklich-technische Begabung, künstlerisches Einfühlungsvermögen, räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen, gute Farbsehtüchtigkeit, Ausdauer, Organisationfähigkeit, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit sind ebenso selbstverständlich wie die Bereitschaft zu einer zeitlich flexiblen Arbeitsleistung. Erfahrungen in den Betriebsabläufen eines Theaters sind wünschenswert.

Bewerbungen an

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. 

Bei evtl. Rückfragen steht Ihnen gern Frau Aksöz unter der Rufnummer 0561/1094-366 zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsproben) bis zum 15.05.2021 per E-Mail an sarah.kloppmann@staatstheater-kassel.de. Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.).

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.