Technische*r Assistent*in (m/w/d) für die Konstruktionsabteilung

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

03-05-2021

Bewerbungsfrist bis

30-06-2021

Berufsbezeichnung

Technische*r Assistent*in (m/w/d) für die Konstruktionsabteilung

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab 01.04.2022 

Eine*n Technische*n Assistent*in (m/w/d) für die Konstruktionsabteilung
Entgeltgruppe 10 TVöD

Tätigkeiten:
Selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung von Bühnenbildentwürfen in Werkstattzeichnungen, Kostenkalkulation sowie künstlerisch / techn. Betreuung der Produktionen in den Werkstätten und auf der Bühne; Kommunikation mit Regisseur*innen und Bühnenbildner*innen; Fertigung von Technischen Zeichnungen, Grundrissen und Schnitten. Die Tätigkeiten sollen sowohl für die Oper Frankfurt wie überwiegend für das Schauspiel Frankfurt erfolgen.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); RMV-Job-Ticket.

Anforderungen

Das Aufgabengebiet erfordert eine FH-Ausbildung (Architektur, Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, o. a.), umfangreiche Kenntnisse in bühnengebräuchlichen Materialien und deren Verarbeitung; kostenorientierte Arbeitsweise; Berufspraxis im technischen Zeichnen; gute EDV-Kenntnisse, insbes. in der Anwendung von AutoCAD, langjährige Berufserfahrung im Theaterbereich, bevorzugt mit künstlerischer Ausrichtung, erwünscht.
Persönlich zeichnen Sie sich durch sicheres Auftreten, künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität aus. Fundierte Kenntnisse der englischen Sprache sind erwünscht.

Bewerbungen an

Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.
Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.06.2021 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.