Meister*in für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne/Studio) (m/w/d)

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

26-05-2021

Bewerbungsfrist bis

15-06-2021

Berufsbezeichnung

Meister*in für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne/Studio) (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg
– vertreten durch die Generalintendantin und Geschäftsführerin Dr. Ute Lemm –
Stellenausschreibung
Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit ca. 30 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerten, über 600 Veranstaltungen und über 130.000 Besuchern pro Spielzeit. Wir spielen in den Hauptspielstätten Flensburg und Rendsburg sowie in zahlreichen Abstecherorten.
Wir suchen für das Theater in Flensburg ab dem 12.08.2021 einen/eine
Meister*in für Veranstaltungstechnik
(Fachrichtung Bühne/Studio) (m/w/d)
Der Aufgabenbereich umfasst den Proben- und Vorstellungsdienst mit sämtlichen vorzubereitenden Organisationsaufgaben sowohl im Bereich der Hausvorstellungen als auch im Abstecherbetrieb.

Anforderungen

Wir erwarten eine Ausbildung zum Meister der Veranstaltungstechnik / Fachbereich Bühne/Studio mit entsprechender Berufserfahrung im Theater und/oder mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position, erste Führungserfahrungen wären von Vorteil. Vorausgesetzt wird ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen in kreative Prozesse.
Der Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B für PKW ist erforderlich, wünschenswert wäre die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse CE für LKW.
Für weitere Rückfragen wenden Sie sich an Herrn Joachim Sprung, Technische Leitung, Telefon 0461 14100 61 oder an Herrn Michael Nissen, Leitung Bühnentechnik, Telefon 0461 14100 75.
Der Vertrag richtet sich nach dem Tarifvertrag TVöD mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden und ist für Neuverträge zunächst befristet auf 2 Jahre.

Bewerbungen an

Wenn Sie engagiert, zuverlässig und flexibel sind, ausgeprägtes Interesse an der Arbeit in einem Kulturbetrieb sowie Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 15.06.2021 an Frau Kerstin Onischke, Mitarbeiterin des Produktionsstättenleiters der Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Rathausstr. 22, 24937 Flensburg oder an Bewerbung@sh-landestheater.de senden

Ihre Anschrift

Hans-Heinrich Beisenkötter Platz 1
24768 Rendsburg