Chefdisponent*in (w/m/d)

Münchner Kammerspiele

Art der Anzeige

Stellenangebot

Datum der Veröffentlichung

28-05-2021

Bewerbungsfrist bis

15-06-2021

Berufsbezeichnung

Chefdisponent*in (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als 

Chefdisponent*in (w/m/d)

NV Bühne SR Solo, befristet nach NV Bühne, in Voll- oder Teilzeit, zum 01.09.2022

Ihr Einsatzbereich:
Münchner Kammerspiele , Intendanz, Falckenbergstr. 2, 80539 München

Ihre Aufgaben:

Als Chefdisponent*in tragen Sie die zentrale Verantwortung für die Entstehung des Spielplans.
Zu ihren Aufgaben zählt u.a.:

• Langfristige Planung der Spielzeit in Zusammenarbeit mit der Intendanz, Dramaturgie sowie der künstlerischen und technischen Direktion
• Erstellen der Monatsdisposition in Absprache mit Technik und Vertrieb, Ensemble und Gästen
• Überwachen und Bearbeiten der Wochen- und Tagesdisposition gemeinsam mit dem Team des künstlerischen Produktionsbüros
• Leiten der Regie- und Technikplansitzungen sowie Endprobengespräche
• Führen der Soufflage und Inspizienz
• Genaue und regelmäßige Absprachen mit den technischen Gewerken, der künstlerischen Leitung und der Verwaltung
• Ansprechpartner*in für Künstler*innen und Kooperationspartner*innen bei organisatorischen und dispositionellen Fragen

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Haben Sie Fragen?

Für Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an die Münchner Kammerspiele, Personalbüro, Christina Köpf, Telefon 089 / 233 36854.

Nähere Auskünfte zum Tätigkeitsfeld erteilt der künstlerische Direktor Daniel Veldhoen, Telefon 089 / 233 36802.

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Ausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Anforderungen

Das müssen Sie mitbringen: 

Sie haben einschlägige Berufserfahrung am Theater in einem Künstlerischen Betriebsbüro/ Künstlerischen Produktionsbüro. Des weiteren erwarten wir Führungs- und Managementqualitäten im Sinne der Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit.

Darüber hinaus erwarten wir:

Fachliche Kompetenz: fundierte Kenntnisse der künstlerischen und bühnentechnischen Betriebsabläufe sowie des NV-Bühne und TVöD, fundierte Kenntnisse einer theaterspezifischen Dispositionssoftware und Office Anwendungen, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Methodische Kompetenz: außerordentliches Organisationsvermögen, sehr gute strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Weitsicht und die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge schnell und sicher erfassen zu können, Transferfähigkeit

Soziale Kompetenz: Teamfähigkeit, Flexibilität, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Sensibilität und Einfühlungsvermögen in der Arbeit mit Künstler*innen

Persönliche Kompetenz: verbindliches Auftreten, kreatives Denken, Loyalität und Vertraulichkeit.

Von Vorteil sind:

Weitere Fremdsprachkenntnisse

Die Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (Flexibilität für Tages-, Abend-, Wochenend- und Feiertagsveranstaltungen) setzen wir voraus.

Bewerbungen an

Ihre Bewerbung: 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen wie Lebenslauf, Arbeitsproben, ggf. Abschlusszeugnis Studium und Arbeitszeugnissen senden Sie bitte an:

bewerbungen.mk@kammerspiele.de