Leiter/-in Tonabteilung

Staatsoperette Dresden

Art der Anzeige / kind of notification: Stellenangebot

Berufsbezeichnung / job title: Leiter/in Tonabteilung

Datum der Veröffentlichung / Publication date: 11.10.2017

Bewerbungsfrist / application deadline: 30.11.2017

Datum der Anstellung / date of appointment: 01.08.2018

Beschreibung der Stelle / job description:

Die Staatsoperette Dresden
Intendant: Wolfgang Schaller

sucht für die Genres Operette, Oper und Musical

ab 1. August 2018 eine/n

Leiter/in Tonabteilung

Die Staatsoperette Dresden spielt seit Dezember 2016 in einen Neubau im Stadtzentrum Dresdens. Für die Erfüllung der anspruchsvollen Aufgaben mit modernster Technik erwarten wir für die Führung und Entwicklung der Tonabteilung eine künstlerische Persönlichkeit mit hohem Engagement.

Aufgaben:
– Tontechnische Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen (insb. Umsetzung der Anforderungen von Regie und musikalischer Leitung nach künstlerisch-technischen Gesichtspunkten; Realisierung von hochwertiger Live-Beschallung durch Mischung von Stimmen und Instrumenten, Zuspielungen nach Klavierauszug/Textbuch)
– Erarbeitung von tontechnischen Konzepten in enger Abstimmung mit den künstlerischen Produktionsteams
– Erstellen und Bearbeiten von Tonaufnahmen und Zuspielungen
– Anwendung digitaler und analoger Studio- und Beschallungstechnik sowie Videotechnik
– Leitung des Teams; Dienstplanerstellung
– Organisation und Durchführung von Reparaturleistungen an der Audiotechnik der Spielstätte
– Absicherung und Überwachung von geltenden Sicherheitsrichtlinien und Gesetzen

Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach NV Bühne -Sonderregelungen Bühnentechniker und nach dem Haustarifvertrag der Staatsoperette Dresden.

Anforderungen / demands:

Voraussetzungen und Anforderungen:
– Abschluss als Tonmeister/Toningenieur; mehrjährige Berufserfahrung im Ton eines Musiktheaters
– Erfahrung und Kenntnisse im Sound-Design, speziell im Bereich Musical-, Rock-und Pop-Stilistik und im Bereich Beschallungstechnik, drahtlose Mikrophone und Netzwerktechnik
– fundierte Erfahrung im Mischen von Musik und Sprache sowie in der Anwendung von Tontechnik und Anwendersoftware
– gute Notenkenntnisse; ausgezeichnetes musikalisches Gehör
– Führerschein Klasse B

Erwartet werden:
– Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Belastbarkeit in Stresssituationen, Flexibilität
– Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange sowie für künstlerisch- technische Anforderungen
– Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift

Bewerbungen an / address for applications:

Originalbewerbungsunterlagen werden nur gegen Beilage eines adressierten und frankierten Umschlages zurückgesendet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

Bewerbungen, – gern per E-Mail – werden erbeten bis 30.11.2017 an:

Staatsoperette Dresden
Personalabteilung
Ehrlichstr. 4
01067 Dresden
E-Mail: personalabt@staatsoperette.de
www.staatsoperette.de

Abteilung / department: Staatsoperette Dresden, Technische Direktion, Ehrlichstr. 4, 01067 Dresden

Telefon / phone number: 0351/ 320 42 131